Nächste Termine

3 Jun
SKC-Pfingstfahrt an die Weser
Datum 03.06.2022 - 06.06.2022
16 Jun
28 Jul
MOBO Ausfahrt Offendorf (F)
28.07.2022 - 01.08.2022
28 Aug
Alpine Bergtour Coburger Hütte
28.08.2022 - 30.08.2022
1 Okt

Frühlingsfest

Vereinskleidung

Neue Vereins-Kollektion:

Vereinskleindung
• Softshelljacke 65,00 Euro (inkl. Schriftzug)
• Poloshirt 23,00 Euro (inkl. Schriftzug)
• T-Shirt 15,00 Euro (inkl. SKC Logo)
• Kapuzenjacke 45,00 Euro (inkl. SKC Logo)

// Weitere Informationen

Nach coronabedingter Zwangspause starteten am 12. Mai endlich wieder 11 hochmotivierte Radler:innen des SKC Philippsburg zu einer abwechslungsreichen vier Etappen umfassenden Strecke von letzten Endes 248 km -  gut vorbereitet und organisiert von Doris Danzer.

Über den Rhein nach Speyer, Weingarten , entlang der sportlich nicht zu anspruchsvollen "Kraut und Rüben Strecke" - selbstverständlich mit Pausen, um Kraft und anderes zu tanken - erreichte die gut gelaunte Truppe nach etwa 70 km in Hochstadt den "Oleanderhof". Das köstliche Abendessen rundete den ersten Tag ab.

Freitag , der 13. hatte es in sich! Sonnig zwar - aber wegen heftigen Gegenwindes war vor allem bei den Nicht -Pedelec - Fahrern einiges an Kraft nötig; auch spontane sportliche Einlagen warteten auf der Strecke via Zeiskam, Kandel und Schweigen bis Wissembourg- mit all seinen Sehenswürdigkeiten als Tagesziel nach etwa 60 km erreicht war.

Der Samstag stand ganz im Zeichen des Genusses!

Munchhausen mit dem Naturschutzgebiet an der Sauer-Mündung bot nicht nur etwas fürs Auge.

In Maximiliansau lief die wohlgelaunte Truppe nach 68 km am späten Nachmittag zur letzten Übernachtung ein.

Am Sonntagmorgen ging`s nach einem perfekten Frühstück auf den Rhein-Radweg, was allein durch die Menge an Menschen ,die bei diesem Kaiserwetter unterwegs war , ein Abenteuer bedeutete.Da die letzte Etappe relativ kurz war , wurden einige Unterbrechungen an malerischen Plätzen - wie etwa beim Anglerheim "Altpotz" gerne eingeschoben.

Aber : Alles hat ein Ende - auch diese Tour.

So trennten sich die Teilnehmer schon in der Vorfreude auf die nächste Ausgabe der  SKC Radtour 2023 !!

Lang ersehnt, endlich da. Das 41. Frühlingsfest des SKC Philippsburg lockte mal wieder die Leute aus ganz Philippsburg und Umgebung hinters Kernkraftwerk ins Bootshaus. Insgesamt 22 Mannschaften aus Firmen, Vereine und Freizeitgruppen traten im 6er-Canadier-Rennen gegeneinander an, um einen der hart umkämpften Wanderpokale zu gewinnen. Der Schwimmverein zeigte sich, wie die letzten Jahre auch, von seiner besten Seite und überquerte die Ziellinie im Finallauf der Herren als erstes. Auch die „Water Chixxs“ konnten sich bei den Damen den Pokal erneut sichern und bei den Mixed-Mannschaften sorgte die Philippsburger Polizei für Ordnung und trug den Pokal nach Hause. 

Bei Livemusik und dem ein oder anderen erfrischenden Getränk, wurde kräftig das Tanzbein geschwungen und die Siege ausgiebig gefeiert. 

Der Sonntag Vormittag war geprägt von Schnupperpaddeln, Jetski fahren, gutem Essen und perfektem Wetter, beim Musikbrunch mit Olli Roth und sorgte für einen schönen Abschluss eines gelungenen Festes. 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Helfern und hoffen auf zahlreiche Anmeldungen im nächsten Jahr. 

Am vergangenen Freitag trafen wir uns mit unsere SKC Jugend, um gemeinsam im alten Bootshaus zu übernachten. Nachdem alle gegen 18.00 Uhr eingetroffen waren, wurde erstmal das Bettlager eingerichtet. Dann ging es gemeinsam in die Küche, um das Abendessen zu kochen. Da wurde Rohkost geschnippelt, Salat geputzt, Hackfleisch angebraten und Nudeln abgekocht. Am Ende kam eine leckere Kreation von Nudeln mit Bolognesesoße und eine riesige Schüssel Salat heraus. Nach dem leckeren selbst gekochten Schmaus wurde schnell gespült und aufgeräumt. Gegen 21.30 Uhr schnappte sich jeder eine Taschenlampe und wir starteten zu einer kleine Nachtwanderung an den Rhein. Hierbei trafen wir so manchen „Nachtangler“, der seine Angelrute mit Leuchtköpfchen ausgeworfen hatte, um „fette“ Beute zu machen. Wieder am Bootshaus angekommen, war die Rasselbande noch lange nicht müde.. bis um Mitternacht wurde in gemeinsamer Runde noch das spannende Spiel . „Werwolf“ gespielt.
Am anderen Morgen war bereits um 07.00 Uhr die Nacht vorbei. Es wurden frische Brötchen geholt und nach einem ausgiebigen Frühstück starteten wir gegen 10.00 Uhr mit unseren internen Schülerspielen. Es gab Spiele und Wettbewerbe an Land und auf dem Wasser und alle hatten eine Menge Spaß dabei. Der ein oder andere landete natürlich auch im Wasser, aber das machte nichts, denn das Wetter hatte es mit viel Sonne und angenehmer Wärme, wirklich gut mit uns gemeint. Der Tag ging viel zu schnell zu Ende, denn nach der Siegerehrung der Schülerspiele und der im Winter durchgeführte Laufchallenge, wurden alle Kinder gegen 14.00 Uhr müde aber glücklich wieder von ihren Eltern abgeholt.

Uns hat es viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf eine baldige weitere Runde mit allen SKC Kindern und Jugendlichen.

Euer Fabi und Nici

Nach zweijähriger Zwangspause werden wir in diesem Jahr wieder eine Vatertagtour auf dem Rhein machen. Und traditionsgemäß geht die Tour von der Lautermuschel, wo wir uns vor Fahrtantritt erst mal mit Speis und Trank stärken werden, über den Rhein bis zu unserem Bootshaus. Dabei werden wir bestimmt noch zwischendurch weitere ein oder zwei Pausen einlegen, je nach Lust und Laune. Wer mitpaddeln möchte, der sollte sich bitte am Stammtisch im Bootshaus in die Fahrtenliste eintragen, möglichst bis zum Frühlingsfest wegen der besseren Planung. Treffpunkt ist am Donnerstag, den 26.05.2022, um 10 Uhr am Bootshaus. Fahrtenleitung übernimmt Sabine Brand.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.